DATA INTELLIGENCE HUB - Für Geschäftskunden

Erleben, was verbindet.

Data Analytics in der Logistik

Herausforderung

Zeit ist Geld – das gilt insbesondere für die Logistikbranche. Kommt der hochkomplexe Kreislauf zwischen Industrie-, Handels- und Logistikunternehmen sowie Endverbrauchern ins Stocken, hat das gravierende Folgen. Wer rechtzeitig weiß, wann seine Ware wo ankommt, kann effizienter planen und damit Kosten reduzieren. Denn Lagerkapazitäten und Arbeitskräfte am Umschlagsplatz müssen ebenso terminiert und gebucht werden wie Ressourcen für den weiteren Transport zum Endkunden. Gerade bei Fast Moving Consumer Goods sind Timing, Schnelligkeit und Präzision essenziell; Warenversendungen in Fabriken und Geschäften oder geplante Marketingmaßnahmen unterliegen oft einem strengen Zeitplan.

Lösung

Wissen ist Macht. Erhalten Unternehmen rechtzeitig Informationen zu Verspätungen in der Logistikkette, lassen sich Lager- und Transportressourcen effizienter organisieren. Oder Fabrikations-, Laden-, Liefer- und Kampagnenpläne präziser anpassen. Und Transportwege umdisponieren. Doch dafür braucht es tagesaktuelle Daten. Der Data Intelligence Hub der Deutschen Telekom bündelt deshalb alle Informationen zu Fahrtverläufen, Verkehrssituation oder Wetterlage entlang der Route. Möglich machen das Data Analytics unterschiedlichster Datenquellen, wie etwa Reedereien und Schiffe, Zulieferer, Wetterdienste oder Schifffahrtsämter. Angaben zu Unwettern, Kriegen oder Piraterie ergänzen die Datensammlung.

Vorteil

Gemeinsam mehr erreichen. Je mehr Stakeholder der Logistikkette ihre Daten und Informationen teilen, desto präziser werden die Vorhersagen. Die Datenbasis dazu ist über den Data Intelligence Hub verfügbar. Die Analytics werden von wettbewerbsneutralen Telekom Data Scientisten entwickelt und für alle Nutzer bereitgestellt. Diese Neutralität ermöglicht den Mitgliedern die wettbewerbsneutrale Datenbereitstellung. Alle Nutzer verfügen jederzeit über die Datensouveränität und bestimmen Nutzungsdauer sowie Verwendungszweck. Die Telekom garantiert die zweckgebundene Datenverwendung. Obendrein haben Kunden die Möglichkeit, durch die Monetarisierung eigener Datenbestände weitere Einnahmequellen einfach, transparent und sicher zu erschließen.