DATA INTELLIGENCE HUB - Für Geschäftskunden

ERLEBEN, WAS VERBINDET.

Data Intelligence Hub Journal

Willkommen auf unserer Smart Mobility Microsite

Nur für Mobility Analytics ... für den Data Scientist in Mobility ... für den Manager vom Data Scientist ... für den Chef vom Manager ... über GAIA-X, IDSA, NPM, RL-HH, MDP, DRM, Catena-X … Mehr

Sean Baeker
Sean Baeker
02. Aug 2021

T-Systems ist die #1

T-Systems ist Deutschlands führender IT-Dienstleister für die Automobilindustrie. Kunden profitieren vom zuverlässigen Betrieb globaler Back-End-Systeme (EU, USA, China), führender Innovation und superschneller 5G- und Edge-Kommunikation. Mehr

Anastasia Gunko
27. Jul 2021

Telekom Data Sandbox: Try small, fail fast, scale big

Verschwenden Sie keine Zeit mit der Verarbeitung Ihrer Daten - fangen Sie an zu experimentieren! Mit der „Data Sandbox" erzielen sie schneller Ergebnisse. Kombinieren Sie ihre Daten mit unseren Daten. Mehr

Sven Löffler
Sven Löffler
27. Jul 2021

Digitalisierungsschub für die Uni: Telekom Data Intelligence Hub als Virtual Lab

Das Platform-as-a-Service Produkt (PaaS) des Telekom Data Intelligence Hub (Link) wird von der Technischen Hochschule Dortmund (Link) eingesetzt, um Studenten in Masterstudiengängen der Fakultät Maschinenbau das praxisnahe Daten- und Informationsmanagement in Teams zu ermöglichen. Mehr

Luca Löffler
18. Mai 2021

Der DIH – Wegbereiter für Datenräume

Wie manage und teile ich meine Daten, wie kann ich diese analysieren? Dies sind keine neuen Fragen. Aber wie kann ich diese Aufgaben erledigen unter der Annahme, dass ich auf der einen Seite volle Souveränität über diese Daten bewahre, umgekehrt aber die Datenräume auf einem föderierten Architekturansatz aufbaue? Dies sind aktuelle Herausforderungen im Umfeld von Datenräumen. Mehr

Ralf Konrad
12. Okt 2021

Neue IDS Mobility Community fördert Datenräume und Internationalisierung

Die europäische GAIA-X AISBL wurde gegründet, erste C-Level-Führungskräfte und der Vorstand wurden ernannt. In Deutschland werden zwecks Verbesserung der Mobilität derzeit ein nationaler Datenzugangspunkt (MDP) und ein Datenraum (DRM) entwickelt. Beide basieren auf der IDS (International Data Spaces) -Technologie, um die Anforderungen des Projekts nach GAIA-X zu erfüllen. Die Kontinuität der entwickelten Dynamik wird mit dem Start einer IDS Mobility Community aufrechterhalten. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
19. Jul 2021

Neue, datengetriebene Mobilität mittels Datenräumen

Freie Bahn für den Datenaustausch zu schaffen wird das neue Gebot für die Wirtschaft und erfordert offene Dateninfrastrukturstandards wie International Data Spaces (IDS), damit die Umsetzung gelingt. Telekom-Experten berichten von ersten Feldeinsätzen wie mittels neuartiger Datenräume die Hindernisse für daten-getriebene Mobilitäts- und Geschäftsmodelle beseitigt werden können. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
10. Mrz 2021

Die Zukunft der Mobilität mitgestalten: Deutsche Telekom Hackathon 2021

Die Deutsche Telekom veranstaltete am 18. und 19. März den #AIHack4Mobility. Nach dem Erfolg mit #AIHack4Diversity in 2019 (Link) und dem #AIHack4Ladies 2018, dreht sich dieses Jahr alles um das Thema „Future Mobility“ unter dem Motto „Künstliche Intelligenz für Diversity-Teams“. Mehr

Sean Baeker
Sean Baeker
27. Jul 2021

Datenräume, Souveränität, Supermarkt: IT Director Interview mit Prof. Chris S. Langdon

Der Boom bei Künstlicher Intelligenz rückt Datenprobleme in den Vordergrund: Unterschiedliche Formate, Vokabulare, Rechte ... und oft fehlt es an den richtigen Daten in ausreichender Menge. Hier kann das Teilen von Daten helfen. Doch viele haben Angst vor Wettbewerbsnachteilen. Datenräume können eine Lösung sein. „IT Director“ sprach mit Experten u.a. von der Deutschen Telekom. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
25. Mrz 2021

HERE- führender Anbieter von Standortdaten tritt dem DIH der Deutschen Telekom bei

HERE ist ein führender Anbieter von Kartierungs- und Standortdaten und damit verbundenen Dienstleistungen für Einzelpersonen und Unternehmen. Mehr

Lars Kaiser
Lars Kaiser
03. Nov 2020

T-Systems als Pionier: Implementierung von IDS

IDSA hat ein Konzept entwickelt, mit dem Unternehmen Daten bündeln und gemeinsam nutzen können, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen und gleichzeitig die Datensouveränität zu wahren. Der Telekom Data Intelligence Hub bietet eine erste kommerzielle Implementierung. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
08. Jan 2020

Digitaler Zwilling Berlin: Ja, mit intermodalem Verkehr kommt man schneller ans Ziel!

Wie kann man die Coronavirus-Krise beheben? Mit der richtigen Lösung, Medizin und Impfstoff. Wie erhält man die richtigen Medikamente? Testen! Wie beschleunigt man den Prozess? Simulation! Aber es muss mit Wissenschaft und einem strengen Experimentierprozess untermauert werden. Wie wir es getan haben, um Lösungen für das Verkehrsproblem in dichten städtischen Gebieten wie Berlin zu finden. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
26. Aug 2020

NPM – die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität – und die Telekom

Die deutsche Automobilindustrie ist seit Jahren das Zugpferd der Wirtschaft. Nun könnte dieser Erfolg zu einem Problem werden. Die Städte sind mit Autos vollgestopft, der Verkehr nimmt ständig zu und darüber hinaus wird die Branche durch Digitalisierung und neue Technologien völlig umgekrempelt. Mehr

Anastasia Gunko
31. Aug 2020

Datenfabriken für Datenprodukte

Wenn 80 Prozent des Zeitbudgets mit der Aufbereitung statt der Analyse von Daten verbracht werden, scheint ein Fehler im System vorzuliegen. Ein Blick in die Vergangenheit könnte helfen: Henry Ford hat mit seinen Fabriken das Autogeschäft revolutioniert. Wie wäre es, wenn wir Datenfabriken bauen? Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
07. Mai 2020

Der Digitale Zwilling mit Datensouveränität: Say hello to „DaWID“

Hollywood hat sie schon früh erfunden: Avatare, Cyborgs, Androiden, Klone. Heute sprechen führende Politiker, Manager, Investoren wie selbstverständlich vom Digital Twin, als Abbild von Personen. Aber wo bleibt die Datensouveränität? Mehr

Anastasia Gunko
06. Mai 2020

Wo bleibt die intermodale Mobilität? Ist das Problem der Mehrwert für die Anwender?

Technologien für die letzte Meile gibt es durchaus – E-Scooter, smarte Parkplatz-Apps und vieles mehr –, doch die intermodale Mobilität lässt auf sich warten. Gibt es denn gar keine Vorteile für den Endkunden? Das wollen wir einmal näher untersuchen … mit Hilfe von Data Science. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
11. Aug 2020

Bühne frei für Telekom, IBM und IDSA

Telekom Data Intelligence Hub auf Europas größter Konferenz für Datenwissenschaften von Data Natives, einer Gemeinschaft von über 70.000 Datenexperten. Mit dabei: Die Telekom mit den Partnern IBM und IDSA. Mehr

Anastasia Gunko
06. Mai 2020

Erfolg mit „Small Data“ durch spezialisierte Analysen

Bei aller Aufmerksamkeit für Big Data wird das Potenzial von KI anhand kleiner oder unausgewogener Stichproben – also „Small Data“ – leicht übersehen. Cloud-Trends wie Edge-Computing eröffnen neue Chancen. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
28. Dez 2019

Behandeln Sie Daten wie Autos

Bundeskanzlerin Merkel mahnte deutsche Unternehmen, das Wertschöpfungspotenzial von Daten zu nutzen. Andernfalls drohe ein böses Erwachen. Aber wie gelingt der Wandel zu einem datenorientierten Unternehmen? Produktmanagement wäre ein guter erster Schritt. Mehr

Luca Löffler
07. Nov 2019

Kein Vorankommen im Verkehr: Wie schlimm steht es – altern wir schneller – was können wir tun?

Wir verbringen mehr als vier Jahre unseres Lebens im Auto. Wenn wir ein Viertel dieser Zeit im Stau stehen, verschwenden wir ein Jahr unseres Lebens ... es sei denn, wir können diese Zeit irgendwie sinnvoll nutzen. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
12. Aug 2020

Mobility-as-a-Service in der Telekom-Zentrale

Innovation nicht mehr verpassen ... Startup Autobahn präsentiert eine kuratierte Reihe von Startup-Stars, die ausgewählte Automobilhersteller und Zulieferer im Ökosystem der Automobilität auswählt. Mehr

Anastasia Gunko
03. Nov 2019

Power Shift zu Daten: Die autofreie-Autofirma?

Einnahmen aus Automotive verlagern sich auf Mobilitätsdienste, und die Power- und der Profit – wird sich vom Fahrzeug – oder der Hardware – auf Daten verlagern: Die Wiederholung einer Geschichte, die in Rappaport & Halevi's „The Computerless Computer Company“ (Harvard Business Review, 1991) vorhergesagt wurde? Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
07. Okt 2019

Daimler lädt Partner ein: EDM CAE Forum

Das Automobilgeschäft muss sich neu erfinden: Die Zukunft wird bestimmt durch autonomes und vernetztes fahren, Elektroantrieb und Mobilitätsdienste. T-Systems zeigt Innovation wie den Data Intelligence Hub. Mehr

Anastasia Gunko
14. Sep 2019

„Space race“ zur neuen Nachbarschaft

Noch prägen Straßen und Parkplätze das innerstädtische Bild. Doch wird sich die Nutzung urbaner Flächen rasant und radikal verändern, wenn neue Formen der Mobilität Einzug halten. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
14. Jul 2019

Digitaler Zwilling für mehr Tempo – am Beispiel einer Bremse

Fehler und Irrtümer verlangsamen die Produktion und kosten Geld. Wie lässt sich das verhindern? Wäre es nicht ideal, Fehler vor Beginn der Produktion identifizieren zu können? Mit „Frontloading“ und dem digitalen Zwilling gelingt es. Mehr

Anastasia Gunko
18. Aug 2019

Flottenauslastung mit Heatmap Analytics

Es gibt viele Open-Source-Daten, etwa zur Bevölkerungsdichte und Verkehrsmittelnutzung. Ein differenziertes Bild und Bedarfsprognosen gelingen aber erst mit dynamischen Daten zu Bewegungsströmen. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
04. Jun 2019

Datapools für KI: Mehr von den richtigen Daten

Die richtigen Daten in der richtigen Menge sind der Schlüssel zum Erfolg mit KI. Doch nur wenige Unternehmen werden Daten in ausreichender Menge sammeln können. Bundeswirtschaftsminister Altmaier bringt es auf den Punkt: „Wir brauchen einen Datenpool für Europa“. Doch wie bündelt und teilt man Daten, ohne die Datensouveränität zu gefährden? Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
20. Mai 2019

Drei Schritte für den Erfolg mit KI

Jeder redet darüber, in der Alltagspraxis aber sehen wir, „dass Künstliche Intelligenz noch Neuland ist“. Experten, wie Prof. Dr. Christoph Schlueter Langdon von T-Systems erklären, wie vermieden werden kann, dass Rad immer wieder neu zu erfinden. Mehr

Anastasia Gunko
15. Mai 2019

Daten: Quantität oder Qualität?

Wir haben führende Daten Scientists gefragt: Wofür geben Sie den nächsten US-Dollar aus? Was ist wichtiger? Datenmenge oder -qualität? Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
05. Apr 2019

Service Shift: Von Auto zu neuer Mobilität

Der Übergang zu neuen Mobilitätsdiensten wird als episch und schnell angesehen. In weniger als zwei Fahrzeuggenerationen wird ein neues Dienstleistungsgeschäft als genauso groß eingeschätzt wie das Automobilgeschäft. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
26. Feb 2020

3 Ebenen von Datenproblemen

Trotz großer Investitionen in Data Science, teure IT-Infrastruktur und Tools ist KI-Erfolg selten. Was oft fehlt, ist der richtige Managementansatz - und das richtige Rezept, um alle neuen Zutaten zu orchestrieren … Mehr

Anastasia Gunko
25. Mrz 2019

Daten: Wie werden sie gemessen?

Big Data soll das nächste große Geschäft werden. Dennoch wissen viele nicht, was groß bedeutet, und wie Datenmengen vermessen werden. Kein Wunder, dass Profit ausbleibt. Beginnen sie zu messen! Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
01. Feb 2018

Von IoT zu Internet of Production: In 100 Tagen

Die Produktionslinie eines Hidden Champions in 100 Tagen digitalisieren? Erfahren Sie mehr darüber, wie ein Telekom-Team auf Worte Taten folgen ließ und vernetzte Sensoren und Datenanalyse einsetzte, um verborgene Produktionsprobleme aufzudecken und Qualität zu verbessern. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
05. Jan 2018

Data is broken: Die Datenproduktivitätskrise

Wenn “Zeit ist Geld” stimmt, ist die heutige Datenanalyse eine Katastrophe. Denn mindestens 80 % des Zeitbudgets von Datenanalyse-Projekten werden für die Vorbereitung der Daten und nicht für Analysen und Ergebnisse aufgewendet. Mehr

Christoph Schlueter Langdon
Christoph Schlueter Langdon
18. Dez 2018