Erleben, was verbindet.

Konten im Data Intelligence Hub

 

Den Data Intelligence Hub gibt es in einer Basis-Variante für die persönliche Nutzung und in einer Variante für Organisationen.

Im Konto-Auswahlmenü rechts oben auf jeder Seite können Sie (bei erneuter Eingabe Ihrer Zugangsdaten) zwischen Ihrem persönlichen und dem Konto Ihrer Organisation wechseln und – abhängig von Ihrer Berechtigung – dessen verschiedene Bereiche bearbeiten. Hier können Sie außerdem eine (weitere) Organisation registrieren und sich ausloggen.

Um die Funktionen und Services eines Organisationskontos nutzen zu können, registrieren Sie sich in einem ersten Schritt persönlich. Ihr Unternehmen oder Ihre Institution registrieren Sie, nachdem Sie sich zum ersten Mal eingeloggt haben, in einem zweiten Schritt.

 

Persönliches Konto

Persönliche Registrierung

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Achten Sie darauf, dass Ihr Passwort den Passwort-Richtlinien entspricht (mindestens acht Zeichen lang, mit Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens einer Zahl und einem Sonderzeichen (außer <>&“‘[]). Bestätigen Sie Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen des Data Intelligence Hubs.

Abschließend klicken Sie auf „Jetzt registrieren“.

Im Postfach der angegebenen E-Mail-Adresse finden Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Data Intelligence Hub: Registrierung bestätigen“. Bestätigen Sie Ihre Registrierung per Klick auf den Link in dieser E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass der Bestätigungslink aus Sicherheitsgründen nur 60 Minuten gültig ist. Sie können sich danach jederzeit erneut registrieren. Der Bestätigungslink führt Sie in den Data Intelligence Hub, wo Sie nun zum Beispiel den MARKTPLATZ erkunden können.

 

Persönliches Profil verwalten

Um persönliche Angaben zu bearbeiten, ein Profilbild hochzuladen oder die Sprachversion zu ändern, öffnen Sie im Konto-Auswahlmenü rechts oben auf jeder Seite Ihr persönliches Profil.

Dies bringt Sie – gegebenenfalls nach einem Wechsel ins persönliche Konto – zu einer Übersichtsseite mit den Abschnitten:

  • Allgemeine Angaben
  • Zugehörigkeit
  • Konto

Ein Klick auf das „Bearbeiten“-Icon (Stift) rechts oben in jedem Profil-Abschnitt öffnet ein Overlay mit einer Eingabemaske und einer Möglichkeit zu „Speichern“.

Zurück zur Übersicht Ihres persönlichen Kontos gelangen Sie jederzeit mit einem Klick auf das „X“ (Overlay schließt sich).

 

Abschnitt: Allgemeine Angaben

Aktualisieren und ergänzen Sie im Overlay Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer.

Profilbild hochladen oder ersetzen

Ein Profilbild kann für die gemeinsame Arbeit an einem Projekt hilfreich sein – oder wenn Sie als Kontaktperson Ihrer Organisation auftreten.

Fügen Sie per Upload ein (neues) Profilbild hinzu – wahlweise per Drag-and-Drop oder indem Sie Speicherorte nach der gewünschten Datei durchsuchen und „Speichern“.

 

Abschnitt: Zugehörigkeit 

Organisationsbezug bearbeiten

In diesem Abschnitt sind die Organisationen aufgelistet, denen Sie im Data Intelligence Hub zugeordnet sind. Die Zuordnung zum Team einer Organisation ist Voraussetzung für das gemeinsame Arbeiten an Projekten der Organisation in deren Workspaces (siehe ).

Wenn Sie einer registrierten Organisation angehören, dieser aber im Data Intelligence Hub noch nicht zugeordnet sind, bitten Sie den Administrator, Sie ins Team der Organisation einzuladen.

Wenn Sie einer Organisation angehören, die noch nicht im Data Intelligence Hub registriert ist, können Sie dies hier veranlassen – für beliebig viele Organisationen, mit denen Sie künftig im Data Intelligence Hub zusammenarbeiten möchten: Ein Klick auf „Organisation registrieren“ öffnet ein Overlay zur Registrierung einer (weiteren) Organisation.

 

Abschnitt: Konto

Sicherheit: Passwort ändern

Geben Sie im Overlay Ihr aktuelles Passwort ein, darunter das gewünschte neue Passwort und wiederholen Sie dieses zur Bestätigung. „Speichern“ Sie Ihr neues Passwort.

Sprache ändern

Wenn Sie den Data Intelligence Hub in einer anderen Sprache nutzen wollen, als von der Geocodierung vorgegeben, können Sie hier im Dropdown die „Sprache ändern“

Mit einem Klick auf das „X“ treten Sie aus dem Team einer Organisation aus.

Persönliches Konto löschen

Wenn Sie die Löschung nach dem Warnhinweis „bestätigen“, werden Ihre gesamten Daten endgültig gelöscht. Sollten Sie sich doch anders entscheiden: bitte „abbrechen“.

 

Organisationskonto

Registrierung einer Organisation

Öffnen Sie das Konto-Auswahlmenü rechts oben mit der Pfeiltaste. Beim Klick auf „+ Organisation“ öffnet sich ein Overlay.

  • Eventuell werden Sie aufgefordert, zunächst einige Angaben in Ihrem persönlichen Profil zu ergänzen.
  • Füllen Sie das Formular „Organisation registrieren“ aus und senden Sie uns Ihre Anfrage.
  • Sie erhalten von unserem Kundenservice eine E-Mail zu den weiteren Schritten.
  • Falls dem nicht so ist: Bis zur Bestätigung Ihres Organisationskontos können einige Tage vergehen. In dieser Zeit prüfen wir die geschäftlichen Angaben, um sicherzugehen, dass auf der B2B-Plattform tatsächlich nur eingetragene Firmen und öffentliche Stellen registriert sind.

Wollen Sie Daten beziehen, verarbeiten oder monetarisieren? Weil je nach Art Ihrer Organisation im Data Intelligence Hub unterschiedliche Nutzungs- und Geschäftsmodelle infrage kommen, wird Sie einer unserer Kundenberater anrufen und mit Ihnen alle Optionen durchgehen.

Nach dem Gespräch mit unserem Kundenservice

Sie erhalten von unserem Kundenservice eine Bestätigung Ihres Organisationskontos.
Sie können nun:

  • Datenangebote beziehen
  • Eigene Datenangebote im MARKTPLATZ veröffentlichen
  • Und, sofern Sie die entsprechenden Optionen gebucht haben, kommerzielle Analyse-Tools nutzen
Organisation verwalten

Im Konto-Auswahlmenü rechts oben auf jeder Seite sehen Sie unter dem Namen Ihrer Organisation vier Links:

  1. Team
  2. Profil
  3. Stammdaten
  4. Bereiche

Um Angaben zu ändern und die zugehörigen Funktionen zu nutzen (von Ihrer Berechtigung abhängig), wechseln Sie in den betreffenden Bereich.

Zwischen den Bereichen können Sie nicht nur im Konto-Auswahlmenü, sondern auch mit darunter befindlichen Tabs wechseln.

 

Team

In diesem Bereich verwalten Sie (entsprechende Admin-Rechte vorausgesetzt) die zu Ihrer Organisation gehörenden Plattformnutzer.

Rufen Sie im Konto-Auswahlmenü den Punkt Team auf oder wechseln Sie per Tab dorthin.

  • Team verwalten

Sie sehen zu diesem Zeitpunkt alle der Organisation zugeordneten, verifizierten Nutzer (Teammitglieder) und die ins Team eingeladenen Personen – letztere mit dem Label „unbestätigt“.

Die Team-Liste lässt sich sortieren (nach der E-Mail des Teammitglieds: A – Z, Z – A), durchsuchen (angezeigt werden alle Teammitglieder mit der gesuchten Buchstabenfolge; beispielsweise finden Sie mit „max“ die Kollegen max@organisation.com sowie maxima@organisation.com).

Außerdem können sie via Checkbox-Auswahl und Bearbeitungsmenü oberhalb der Liste eine oder mehrere Personen aus dem Team entfernen.

  • Team erweitern

Es öffnet sich ein Overlay. Um andere in das Team Ihrer Organisation einzuladen, geben Sie deren E-Mail-Adresse an.

Die eingeladene Person erhält eine E-Mail mit einem Link zur persönlichen Registrierung. Bereits persönlich im Data Intelligence Hub registrierte Nutzer erhalten eine Einladung in Ihr Team; mit dem enthaltenen Link bestätigen sie die Zugehörigkeit zur Organisation.

Mit dem Senden der Einladung schließt sich das Overlay.

 

Profil (der Organisation)

Jedes Datenangebot im MARKTPLATZ des Data Intelligence Hubs ist mit einem Profil des Datenanbieters verknüpft. Es enthält eine Beschreibung des Unternehmens oder der Institution. Sie können es mit Ihrem Logo individualisieren und mit Fallbeispielen und Musterdaten für weitere Angebote werben.

Ob Ihr Anbieterprofil öffentlich oder nur für bestimmte Nutzergruppen sichtbar sein soll, definieren Sie bei der Erstellung des betreffenden Datenangebots.

Als weitere Option können Sie Ihre Datenangebote in einer gebrandeten Umgebung, unter einer eigenen URL öffentlich präsentieren.

Hinweis: Das Anbieterprofil können nur zur Organisation gehörende Nutzer mit Administrationsrechten anlegen, erweitern und ändern.

  • Organisationsprofil anlegen
    Rufen Sie im Konto-Auswahlmenü oder per Tab den Punkt Profil auf.
    Sie sehen eine Übersicht mit den vier Rubriken:
    1. Allgemeine Angaben
    2. Kommunikation
    3. Highlights
    4. Branding

… die zu Anfang noch leer ist.

Später sehen Sie hier Ihre bisherigen Angaben, und oben rechts in jeder Rubrik ein Bearbeiten-Icon (Bleistift). Um die Angaben in einer Rubrik zu ändern, klicken Sie auf diesen Stift.

  • Organisationsprofil vervollständigen
    Ein Klick auf das „Bearbeiten“-Icon (Stift) öffnet ein Overlay mit der Eingabemaske zur entsprechenden Rubrik, beispielsweise „Kommunikation“.
    Um die übrigen Rubriken des PROFILS zu gestalten, klicken Sie auf den entsprechenden Punkt in der Sidebar:
    1. Allgemeines (Beschreibung, Bilder)
    2. Kommunikation (Kontakt, Online)
    3. Angebote (Highlights)
    4. Branding (Schriften, Farben)

Eine Statusanzeige informiert sie, inwieweit diese Rubriken Ihres PROFILS schon vollständig sind.

Sie können während der Profilerstellung zu jedem Zeitpunkt, auf jeder Unterseite Informationen ergänzen.

Darunter sehen Sie einen Button „Speichern“: Sobald der Status aller Rubriken „gelb“ ist, können Sie während der Profilerstellung zu jedem Zeitpunkt, auf jeder Unterseite Ihre Eingaben speichern.

Zu jeder Zeit können Sie eine „Vorschau“ Ihres Profils aufrufen, um zu sehen, wie es sich für andere Nutzer darstellt.

  • Sidebar-Rubriken bearbeiten
    • Allgemeines
      Beschreiben Sie Ihre Organisation. (*Pflichtangabe).
      _
    • Tätigkeitsfeld
      Auf welchem Gebiet ist Ihre Organisation tätig? Aktivieren Sie im Dropdown-Menü die Checkbox(en) bei den passenden Vorschlägen. Per Klick auf das „X“ lassen sich Tätigkeitsfelder entfernen.
      _
    • Eigene Bilder
      • Logo: Laden Sie das Logo Ihrer Organisation hoch. Es erscheint in der Kopfzeile Ihres Organisationsprofils.
      • Hintergrund: Wählen Sie eine Bilddatei als Hintergrund für die Kopfzeile. Laden Sie das Bild bitte im vorgegebenen Format hoch – andernfalls wird es automatisch zugeschnitten: 1440×240 Pixel, Dateiformate: jpg, jpeg, png, maximale Dateigröße: 10 MB.
        _
    • Hintergrund
      Wählen Sie eine Bilddatei als Hintergrund für die Kopfzeile. Laden Sie das Bild bitte im vorgegebenen Format hoch – andernfalls wird es automatisch zugeschnitten: 1440×240 Pixel, Dateiformate: jpg, jpeg, png, maximale Dateigröße: 10 MB.
      _
    • Kommunikation
      • Wählen Sie aus den bereits im Data Intelligence Hub registrierten Mitgliedern Ihrer Organisation (Team Ihrer Organisation) eine Kontaktperson für die Besucher Ihres Anbieterprofils.
      • Geben Sie an, unter welchen URLs (Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, XING, YouTube) Ihre Organisation in den sozialen Medien vertreten und unter welcher WhatsApp-Nummer sie zu erreichen ist.
      • Geben Sie die URL des Internetauftritts Ihrer Organisation (Homepage) an.
        _
    • Angebote
      Auf Ihrem Organisationsprofil werden bis zu neun Ihrer Angebote als Highlights angezeigt – anfangs nach dem Zufallsprinzip.
      • Im oberen Abschnitt der Seite sehen Sie eine Liste „Highlights“.
      • Wenn Sie bereits neun Highlights definiert haben, können Sie diese Liste aktualisieren, indem Sie die Häkchen vor den Highlights wegklicken. Damit verringert sich auch die Angabe „[Zahl] von 9“.
      • Unterhalb der Highlight-Liste folgen die übrigen Datenangebote Ihrer Organisation (ohne Häkchen).
      • Mit dem Angebotsfilter können Sie eine Vorauswahl treffen.
      • Setzen Sie ein Häkchen in der Box vor den Angeboten, die Sie als Highlight auszeichnen wollen – sie rutschen dann in den Abschnitt „Highlights“.
        _
    • Branding
      Eine Möglichkeit für Organisationen, den Data Intelligence Hub zu nutzen, besteht in einer gebrandeten Variante des MARKTPLATZES. Präsentieren Sie Ihr Angebot im individuellen Look. Neben Logo und Header-Hintergrund können Sie hierzu unter mehreren Farbschemata und Schrifttypen wählen.

 

Stammdaten

Rufen Sie im Konto-Auswahlmenü oder per Tab den Punkt Stammdaten auf.

Sie sehen die Angaben zu Ihrem Unternehmen. Diese können nach Prüfung und Bestätigung des Plattform-Betreibers geändert werden.

  • Stammdaten ändern lassen
    Der Button „Ändern lassen“ auf der Seite STAMMDATEN öffnet (entsprechende Admin-Rechte vorausgesetzt) ein Formular im Overlay. Dort sehen Sie:
    • Die bisherigen Geschäfts- und Kontaktdaten, die Sie nach Bedarf ändern können.
    • Kontaktperson
    • Nennen Sie uns im folgenden Eingabefeld einen Grund für Ihre Änderungswunsch.

Alles nach Wunsch? Senden Sie uns Ihre Änderungswünsche …

… oder, wenn Sie den Vorgang abbrechen wollen: „Schließen“ Sie das Overlay (links oben).

 

Bereiche (der Organisation)

Hier verwalten Sie (entsprechende Admin-Rechte vorausgesetzt) Kostenstellen, Abteilungen oder andere Bereiche, die innerhalb Ihrer Organisation unter eigenem Namen Daten verarbeiten, anbieten oder bestellen wollen oder sollen.

Rufen Sie im Konto-Auswahlmenü den Punkt Bereiche auf oder wechseln Sie per Tab dorthin. Sie sehen eine Übersicht mit den der Organisation zugeordneten Bereichen.

  • Organisationsbereiche verwalten

Diese Liste lässt sich sortieren (nach Name, URL, Adresse: A – Z, Z – A) und durchsuchen. Via Checkbox-Auswahl und Bearbeitungsmenü oberhalb der Liste können Sie einen Bereich bearbeiten und einen oder mehrere Organisationsbereiche löschen.

  • Organisationsbereich anlegen oder bearbeiten
    Beim Klick auf den Button „Bereich anlegen“ öffnet sich ein Overlay; ebenso, wenn Sie die zu einem Bereich gehörige Checkbox aktivieren und anschließend auf das „Bearbeiten“-Icon (Stift) im Bearbeitungsmenü der Bereichsübersicht klicken.
    Um Angaben zu ergänzen und zu ändern, klicken Sie auf den entsprechenden Punkt in der Sidebar:
    _
    • Allgemeine Angaben
      Aktualisieren und ergänzen Sie den Namen und die Beschreibung des Bereichs.
      Falls gewünscht, laden Sie per Drag-and-Drop ein Logo von Ihrem Rechner oder Server hoch.
      _
    • Kommunikation
      Geben Sie hier die Adresse und Website des Bereichs an.
      „Speichern“ Sie alle Angaben mit dem Button unterhalb der Sidebar. Voraussetzung dafür ist, dass Sie alle Pflichtfelder (in diesem Fall nur den Namen des Bereichs) ausgefüllt haben. Das Overlay schließt sich.
      Soll ein Organisationsbereich nicht mehr auf Ihrem Anbieterprofil angezeigt werden, löschen Sie ihn über das Bearbeitungsmenü der Bereichsübersicht (zugehörige Checkbox aktivieren, Papierkorb-Symbol klicken).