Erleben, was verbindet.

Control Center

In diesem Bereich der Plattform verwalten Sie Ihre für den Data Intelligence Hub relevanten Daten. Daten, die Sie im Workspace verarbeiten oder im MARKTPLATZ anbieten wollen, müssen im CONTROL CENTER bereitstehen: entweder, indem Sie sie von Ihrem Rechner oder Server hochgeladen oder vom MARKTPLATZ bezogen haben.

Im SPEICHER sind jegliche Dateien und Datenquellen verzeichnet. Unter DATEN, ANGEBOTE und BESTELLUNGEN finden Sie, zur einfacheren Verwaltung, die jeweils relevante Teilmenge Ihrer Daten.

Voraussetzung für den vollen Funktionsumfang ist ein Organisationskonto. Im CONTROL CENTER eines Einzelnutzers sind einige der hier beschriebenen Funktionen nicht verfügbar.

Auf den folgenden Seiten ist die Nutzung des CONTROL CENTERS so beschrieben, wie Sie sie als eingeloggtes Mitglied einer Organisation mit Administratorrechten erleben – ergänzt mit Hinweisen zur persönlichen Nutzung.

Persönlicher Bereich und Organisation

Je nachdem, ob Sie sich im persönlichen Bereich oder dem Bereich Ihrer Organisation bewegen, sehen Sie das CONTROL CENTER der Organisation oder Ihres persönlichen Bereichs. Zwischen den Bereichen wechseln Sie mithilfe des Auswahlmenüs rechts oben auf der Seite bei erneutem Login.

Übersicht

Organisationskonto

Beim ersten Besuch verweisen drei verlinkte Infoboxen (Kacheln) auf die Möglichkeiten im CONTROL CENTER.

Daten

Sind bisher keine Daten hochgeladen worden, steht oben in der Kachel „Daten“ ein Infotext, darunter ein Button, der Sie in den Bereich DATEN führt.

Angebote

Um ein Angebot zu erstellen, müssen Daten im CONTROL CENTER bereitstehen. Sind bisher keine Daten hochgeladen worden, steht oben in der Kachel „Angebote“ ein Infotext, darunter ein Button, der Sie in den Bereich ANGEBOTE führt.

Bestellungen

Sind bisher keine Daten im MARKTPLATZ bestellt worden, steht oben in der Kachel „Bestellungen“ ein Infotext, darunter ein zum MARKTPLATZ verlinkter Button.

 

Bei der weiteren Nutzung zeigt die Übersichtsseite des Bereichs jeweils das aktuelle Geschehen im CONTROL CENTER:

Daten

Im oberen Bereich der Kachel sehen Sie, wie viele Dateien oder Datenquellen zur Nutzung bereitstehen. Es handelt sich dabei um Daten, die Sie von Ihrem Rechner oder Server hochgeladen haben.

Im unteren Bereich der Kachel sind die zuletzt verwendeten Daten aufgelistet.

Die Kachel verlinkt zur Unterseite DATEN im CONTROL CENTER.

Angebote

Im oberen Bereich der Kachel sehen Sie, wie viele Angebote Ihrer Organisation zurzeit im MARKTPLATZ veröffentlicht sind.

Im unteren Bereich der Kachel sind die zuletzt bearbeiteten Angebote aufgelistet.

Die Kachel verlinkt zur Unterseite ANGEBOTE im CONTROL CENTER.

Bestellungen

Im oberen Bereich der Kachel sehen Sie die Zahl all Ihrer bisherigen Bestellungen im MARKTPLATZ.

Im unteren Bereich der Kachel sind Ihre letzten Bestellungen aufgelistet.

Die Kachel verlinkt zur Unterseite BESTELLUNGEN im CONTROL CENTER.

 

Persönliches Konto

Der persönliche Bereich des Data Intelligence Hubs ist im Funktionsumfang beschränkt. Anders als registrierte Organisationen können Sie beispielsweise keine Daten im MARKTPLATZ anbieten.

Als Team-Mitglied einer Organisation sehen Sie in Ihrem persönlichen Bereich nur die Kacheln „Daten“ und „Bestellungen“.

Für Einzelnutzer ohne Zugehörigkeit zu einer registrierten Organisation öffnet ein Klick auf die Kachel „Angebote“ ein Overlay „Vorteile für registrierte Organisationen“.

 

Daten

In diesem Bereich des CONTROL CENTERS stehen Daten für die Be- und Verarbeitung bereit.

Diese Daten kann zum einen der Administrator Ihrer Organisation bereitstellen. Zum anderen können reguläre Nutzer Daten, die Sie für Projekte oder Angebote benötigen, vom Rechner oder Server hochladen.

 

Daten hinzufügen
  • Bisher keine Daten: Über den „+“-Button unterhalb des Texts „Daten hinzufügen“
  • Daten vorhanden: Über den „+“-Button rechts oben weitere „Daten hinzufügen“
    Es öffnet sich ein Formular in einem Overlay. Geben Sie dort für die Datei oder Quelle einen Namen ein.
    Im Abschnitt „Datei oder Quelle“ können Sie mit den Tabs zwischen den Optionen „Upload“ und „API-Import“ wählen.

 

Daten hochladen (Tab „Upload“)

Laden Sie die Daten wahlweise hoch

  • per Drag-and-Drop
  • indem Sie den Server/Rechner durchsuchen, eine Datei wählen und hochladen

 

Daten konvertieren

Sie können Ihre Daten an dieser Stelle in zusätzlichen Formaten bereitstellen: Aktivieren Sie die entsprechende Checkbox.

Unnötig konvertierte Daten löschen Sie bei Bedarf mit einem Klick auf das Papierkorb-Symbol.

Jetzt nur noch „Speichern“.

Das Overlay schließt sich und Sie sehen die Übersicht des Bereichs DATEN mit den ursprünglichen und den konvertierten Dateien.

 

Daten importieren (Tab „API-Import“)

Geben Sie den API-Endpunkt an.

Entscheiden Sie sich zwischen den Optionen

  • Einmaliger Import: Optionsfeld „Nie“
  • Import mit Updates: Optionsfeld „Regelmäßig“
    Wählen Sie darunter im Auswahlmenü die Einheit und das Intervall (alle … Minuten, Stunden, Monate, Tage, wöchentlich am …).

Anschließend „Speichern“.

Eine Statusanzeige informiert Sie über die Gültigkeit der Eingabe und die Validierung der API.

 

Erweiterte Einstellungen

Beim Upload und beim Datenimport sehen Sie unterhalb des „Hinzufügen“-Dialogs „Erweiterte Einstellungen“, die Sie mit der Pfeiltaste aufklappen.

Zeitbezug
Beziehen sich die Daten auf einen bestimmten Zeitraum oder mehrere Zeitabschnitte? Dann wählen Sie die Option „Ja“.
Sobald Sie eines der Datumsfelder anklicken, öffnen sich zwei Kalenderansichten (aktueller Monat). Definieren Sie den gesuchten Zeitraum, indem Sie

  • im laufenden Jahr mit den Pfeiltasten den Monat wählen und in den Monaten Ihr Anfangs- und das Enddatum markieren.
  • Sofern der gesuchte Zeitraum mehr als ein Jahr beträgt, klicken Sie in der ersten Kalenderansicht auf den Monat – Sie sehen eine Liste mit Jahren. Wählen Sie ein Jahr, dann öffnet sich eine neue Liste mit Monaten dieses Jahres.
  • Der erste Tag des gewählten Monats ist ihr Anfangspunkt. Verfahren Sie für den Endpunkt mit dem zweiten Kalender in gleicher Weise. Der letzte Tag des dort gewählten Monats ist ihr Endpunkt. Anschließend können Sie noch per Klick auf ein Datum in den Monatsansichten einen tagesgenauen Start- und Endzeitpunkt festlegen.
    _

Raumbezug
Beziehen sich die Daten auf einen Ort oder eine Region? Dann wählen Sie die Option „Ja“.
Auf der sich öffnenden Karte können Sie den Daten eine Region zuweisen, indem Sie

  • Die Karte heranzoomen und verschieben, bis der Ausschnitt die gewünschte Region wiedergibt
  • Den Markierungspunkt in der Menüleiste per Drag-and-Drop an die gewünschte Stelle setzen
  • Ein Polygon aus beliebig vielen Markierungen zeichnen. Die Form schließen Sie mit einem Klick in den zuerst gesetzten Punkt.

 

Daten speichern

Sind alle Angaben korrekt und vollständig? Dann „Speichern“. Sie sehen eine Fortschrittsanzeige zum Upload der Datei.

 

„Daten hinzufügen“ abgeschlossen

Sind Transfer, Konvertierung und die Überprüfung der Daten ausgeführt, schließt sich das Overlay und sie sehen (wieder) die Übersicht des Bereichs DATEN mit allen Dateien und Datenquellen, einschließlich der soeben hochgeladenen, gegebenenfalls konvertierten und importierten Daten. Weil die Daten-Überprüfung eine gewisse Zeit dauern kann, können Sie gern das Overlay schließen und an anderer Stelle aktiv werden.

 

Übersicht

Im Ausgangszustand sind folgende Sortierkriterien in vier Spalten zu sehen:

  • Name (A – Z, Z – A)
  • Hinzugefügt am
  • Status
  • Gespeichert in

Status

Die Angaben in der Spalte „Status“ in der Liste Ihrer Daten informieren Sie über den Stand von Upload/Import, Konvertierung und Überprüfung:

  • „In Bearbeitung“: Upload oder Import, Daten-Überprüfung oder -Konvertierung läuft …
  • „Fehler“: Datei beschädigt, Quelle nicht erreichbar …
  • „OK“: Datei ist fehlerfrei

Sortieren

Ein Klick auf den Spaltentitel öffnet ein Auswahlmenü mit zwei Abschnitten:

  • Reihenfolge: Sortieren Sie Ihre Daten je nach Kontext in auf- oder absteigender Reihenfolge (alphabetisch nach Speicherort, Datum chronologisch/umgekehrt, …)
  • Für Sie ist ein anderes Sortierkriterium relevant? Wählen Sie das ein Kriterium aus der Liste (Version, Autor, …), es rückt dann an die Stelle des zuvor in dieser Spalte angezeigten Kriteriums.

Bearbeiten

Sobald Sie eine Checkbox vor einer Datei oder Quelle aktivieren, wird das Bearbeitungsmenü links oberhalb der Liste nutzbar.

Damit können Sie Ihre Daten:

  • löschen
  • bearbeiten (Dateiname, Quelle, Einstellungen …)
  • sowie Details ansehen und bearbeiten

Wenn Sie mehrere Checkboxen aktivieren, ist nur „Löschen“ und „Herunterladen“ möglich.

Suchen

Mit der Suche finden Sie Dateien/Quellen, die Ihr Schlagwort im Titel enthalten.

 

Angebote

Hier sind Ihre MARKTPLATZ-Angebote verzeichnet, und Sie können diese verwalten (Neues Angebot erstellen, Angebot ändern, löschen …).

Das persönliche Konto eines Einzelnutzers beschränkt sich auf Basis-Funktionen. Der Handel mit Daten im MARKTPLATZ zählt nicht dazu.

 

Angebote erstellen

Bisher kein Angebot erstellt: Über den „+“-Button unterhalb des Texts ein Angebot für den MARKTPLATZ erstellen

Weiteres Angebot erstellen: Über den „+“-Button rechts oben weitere Angebote für den MARKTPLATZ erstellen

Weiter siehe CONTROL CENTER: Einzelnes Datenangebot erstellen

 

Angebote verwalten

Sie sehen eine Liste Ihrer Angebote, dazu verschiedene Filter-, Such- und Sortiermöglichkeiten.

Sobald Sie eine Checkbox vor einem Angebot aktivieren, wird das Bearbeitungsmenü links oberhalb der Liste nutzbar:

Die einzelnen Angebote können Sie damit löschen, bearbeiten (einige Bestandteile ändern), duplizieren und ansehen. Wenn Sie mehrere Checkboxen anklicken, erscheint nur noch das „Löschen“-Symbol.

Sortieren
Ein Klick auf den Spaltentitel öffnet ein Auswahlmenü mit zwei Abschnitten:

  • Reihenfolge: Sortieren Sie Ihre Angebote je nach Kontext in auf- oder absteigender Reihenfolge (Erstellungsdatum chronologisch, Autor alphabetisch, …)
  • Für Sie ist ein anderes Sortierkriterium relevant? Wählen Sie ein Kriterium aus der Liste (Erstellungsdatum, Autor, Version, Lizenz …), es rückt dann anstelle des zuvor in dieser Spalte angezeigten Kriteriums.

Sobald Sie eine Checkbox vor einem Angebot aktivieren, wird das Bearbeitungsmenü links oberhalb der Liste nutzbar:

Die einzelnen Angebote können Sie damit löschen, bearbeiten (einige Bestandteile ändern), duplizieren und ansehen. Wenn Sie mehrere Checkboxen anklicken, erscheint nur noch das „Löschen“-Symbol.

Filtern
Mit den Filtern oberhalb der Liste

  • Themen
  • Schlagwörter

reduzieren Sie die Zahl der angezeigten Angebote nach den entsprechenden Kriterien, soweit Sie sie bei der Angebotserstellung angegeben haben.

Die gewählten Filter (Schlagwörter und Themen) entfernen Sie wieder mit einem Klick auf das „X“.

Suchen
Mit der Suche finden Sie Angebote, deren Titel das gesuchte Wort enthält.

 

Datenangebot erstellen

Bereiten Sie Ihre Daten für den MARKTPLATZ auf: Sorgen Sie mit einer genauen Beschreibung und Anwendungsbeispielen dafür, dass Ihr Datenangebot im MARKTPLATZ dass Ihr Datenangebot Interesse weckt und per Stichwortsuche auffindbar ist.

Ein Klick auf den Button rechts oben („+ Neues Angebot erstellen“) öffnet ein Overlay mit einer Eingabemaske und einer Möglichkeit zu „Veröffentlichen“.

Links in der Sidebar sehen Sie die Rubriken zur Erstellung eines Datenangebots: Allgemeines, Daten, Beispiele, Metainformationen, Lizenz und Zugriff.

Eine Statusanzeige informiert Sie, inwieweit diese Rubriken schon vollständig sind.

 

Sidebar-Rubriken bearbeiten
Allgemeines

Beschreibung
Geben Sie einen Titel und eine Beschreibung für Ihr Angebot ein.

Icon
Wählen Sie ein Icon für Ihr Angebot; die quadratische Miniaturgrafik wird im MARKTPLATZ neben dem Angebotstitel angezeigt.

  • Tab „Upload“: Icon vom eigenen Rechner oder Server hochladen (Drag-and-Drop oder Datei wählen)
  • Tab „Auswahl“: Aus vorgefertigten Standard-Icons wählen

Solange Sie noch keine individuellen Icons zugewiesen haben, werden hier nach dem Zufallsprinzip vorgefertigte Icons angezeigt.

 

Daten

Hier können Sie einem Angebot Daten hinzufügen oder Daten aus dem Angebot entfernen.

Dazu weisen Sie dem Angebot entweder schon in den Data Intelligence Hub hochgeladene oder importierte Dateien oder Quellen zu – oder Sie fügen neue Daten hinzu. Diese werden mit dem Upload automatisch im Bereich DATEN abgelegt, sodass sie für weitere Aktionen verfügbar sind.

Copyright-Erklärung
Bitte bestätigen Sie, dass Sie die notwendigen Rechte zur Veröffentlichung aller Bestandteile des Datenangebots besitzen.

Wählen Sie mit der Tab-Navigation zwischen den Optionen „Aus Daten“ und „Hinzufügen“.

Tab: Aus „Daten“
Um die zum Angebot gehörenden und verfügbaren Dateien und Quellen leichter zu finden, können Sie die Einträge sortieren (Name (A – Z/Z – A); Hinzugefügt am) und filtern.

  • Ausgewählte Daten
    In dieser Liste sehen Sie die Daten, die momentan Bestandteil des Angebots sind. Um eine Datei oder Quelle aus dem Angebot zu entfernen, deaktivieren Sie die zugehörige Checkbox: Der Eintrag „rutscht“ in den Bereich „Verfügbare Daten“.
  • Verfügbare Daten
    Wählen Sie aus diesem Verzeichnis die Daten, die Bestandteil des Angebots sein sollen. Um eine Datei oder Quelle dem Angebot hinzuzufügen, aktivieren Sie die zugehörige Checkbox. Der Eintrag „rutscht“ in den Bereich „Ausgewählte Daten“.

Tab: Hinzufügen
Geben Sie den Namen der Datei oder Quelle an und wählen Sie zwischen den Tabs „Upload“ und „API-Import“.

Tab: Upload
Wählen Sie „Upload“, um dem Angebot auf Ihrem Rechner oder Server gespeicherte Daten (per Drag-and-Drop oder Dateiauswahl) hinzufügen. Beim Upload werden diese automatisch im Bereich DATEN Ihrer Organisation gespeichert.

Nächste Schritte und erweiterte Einstellungen: siehe Daten hinzufügen

 

Beispiele

Gestalten Sie mit Anwendungsbeispielen und Musterdaten ein ansprechendes Angebot.

  • Anwendungsbeispiel
    Beschreiben Sie eine typische Anwendung der angebotenen Daten und geben Sie dem Anwendungsbeispiel einen Titel.
  • Beispielbilder
    Laden Sie Bilder vom Server oder Rechner hoch.
  • Musterdaten
    Laden Sie ein Daten-Sample vom Server oder Rechner hoch.
  • API-Dokumentation
    Laden Sie gegebenenfalls die API-Dokumentation zum Angebot hoch oder geben Sie für umfangreichere Dokumentationen eine URL ein, unter der die Dokumentation abrufbar ist.

 

Metainformationen

Machen Sie es interessierten Nutzern mit Metadaten einfacher, Ihr Angebot zu finden.

  • Organisationsbereich
    Stammt dieses Angebot aus einem Bereich Ihrer Organisation, der auf der Angebotsseite genannt werden soll? Wählen Sie diesen im Dropdown-Menü.
  • Schlagwörter
    Geben Sie hier für die Suche im MARKTPLATZ die Schlagwörter Ihrer Wahl ein (Freitext). Unterhalb des Textfeldes sehen Sie die bisher eingegebenen Schlagwörter und können diese mit einem Klick auf das „X“ entfernen.
  • Ansprechpartner
    Nennen Sie interessierten MARKTPLATZ-Besuchern einen Ansprechpartner für dieses Angebot und ermöglichen Sie die Kontaktaufnahme.
  • Themengebiet
    Indem Sie Ihr Angebot via Auswahlmenü einem Themengebiet zuordnen, wird es bei der möglichen Themenfilterung der MARKTPLATZ-Angebote eher gefunden.
  • Weitere Informationen
    Sie können hier eigene Rubriken (Tabellenspalten) anlegen und für das Angebot irrelevante Spalten löschen.

 

Lizenz

Welche Lizenzbedingungen sollen für Ihr Angebot gelten: zum Kauf oder zur projektspezifischen Nutzung, statisch zum einmaligen Bezug, mit oder ohne geplantes Update oder als dynamischer Datenstrom für eine bestimmte Laufzeit …?

Wählen Sie eine der Standardlizenzen im Dropdown-Menü.

 

Zugriff

Legen Sie fest, wer Ihr Angebot sehen und nutzen darf (Standardeinstellung: alle Nutzer des Data Intelligence Hubs).

  • Sichtbarkeit
    Wählen Sie: Nur im Data Intelligence Hub registrierte Organisationen, alle im Data Intelligence Hub registrierten Nutzer, alle Nutzer und Besucher (auch des öffentlichen MARKTPLATZES)
  • Laufzeit
    Soll ihr Angebot auf unbestimmte Zeit oder für einen begrenzten Zeitraum verfügbar sein: Geben Sie das Anfangs- und Enddatum des Gültigkeitszeitraums ein.

 

Erstellen

Sind alle Angaben und Daten enthalten? Dann klicken Sie auf den Button „Veröffentlichen“.

 

Bestätigung

Ihr Datenangebot wird erstellt und seine komprimierte Darstellungsform (Kachel) in einem Overlay angezeigt.

Sie können nun ein weiteres Angebot erstellen, dieses als Vorlage nutzen oder zur Angebotsübersicht zurückkehren.

Bestellungen

Übersicht

Hier sind Ihre MARKTPLATZ-Bestellungen verzeichnet, und Sie können diese verwalten.

Das persönliche Konto eines Einzelnutzers unterscheidet sich in diesem Bereich nur durch die Art der hier verzeichneten Angebote: Einzelnutzer können ausschließlich Open-Data-Angebote bestellen und verarbeiten. Folgende Abläufe sind anhand des Kontos einer registrierten Organisation beschrieben.

Daten bestellen

  • Bisher keine Bestellungen: Über den „+“-Button unterhalb des Texts Daten im MARKTPLATZ bestellen
  • Weitere Daten bestellen: Über den „+“-Button rechts oben weitere Daten im MARKTPLATZ bestellen

Bestellungen verwalten
Sie sehen eine Liste Ihrer Bestellungen:

  • Sortieren
    Reihenfolge: Sortieren Sie Ihre Bestellungen per Klick auf einen Spaltentitel je nach Kontext in auf- oder absteigender Reihenfolge (beispielsweise alphabetisch nach dem Titel des Angebots oder dem Namen des Anbieters).
  • Ansehen
    Um die Details zu einer Bestellung anzusehen, aktivieren Sie die zugehörige Checkbox und klicken Sie auf das „Ansehen“-Icon im Bearbeitungsmenü links oberhalb der Liste.
  • Suchen
    Mit der Schlagwortsuche finden Sie Bestellungen, bei deren Erstellung der Datenanbieter die entsprechenden Schlagwörter angegeben hat.

 

Speicher

Der SPEICHER ist ein Spiegelbild aller Daten aus den verschiedenen Bereichen des Data Intelligence Hubs.

Sie selbst sehen dort jene Daten, die einen Bezug zu Ihren Aktivitäten im Data Intelligence Hub haben: von Ihnen hochgeladene oder importierte Daten sowie Daten aus Ihren Projekten und Ihren Workspaces.

Die Eigenschaften des Speichers sind im Nutzungsvertrag Ihrer Organisation definiert.

Das persönliche Konto eines Einzelnutzers beschränkt sich auf einen kostenlosen Standardspeicher für den eigenen Gebrauch

Ordner verwalten

Sortieren
Sie sehen ein Verzeichnis Ihrer Ordner mit folgenden Spalten:

  • Name
  • Zuletzt geändert
  • Größe

Per Klick auf den Spaltentitel sortieren Sie Ihre Ordner in auf- oder absteigender Reihenfolge (A – Z, Z – A; Datum, Größe).