DATA INTELLIGENCE HUB - Für Geschäftskunden

ERLEBEN, WAS VERBINDET.
Lina Hinterseer
Autorenprofil

Lina Hinterseer

Lina Hinterseer, dual Bachelor student in Business Information Systems at FOM Berlin. In her role at T-Systems, she supports content creation and marketing activities. She is involved in website optimization with focus on website usability and SEO.

Artikel von Lina Hinterseer

Bestelloptimierung für Material

Alle Materialien müssen „just-in-time“ geliefert werden, so dass die Bestellungen mit allen Akteuren koordiniert werden müssen, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten. Die Datenverarbeitung hilft, den Prozess zu optimieren. Jeder erhält die relevanten Daten und ein Übersetzungsdienst sorgt dafür, dass es keine Missverständnisse gibt.

Mehr

Selbstbestimmtes Handeln in der Industrie 4.0 durch Collaborative Condition Monitoring

Von kollaborativer Nutzung von Daten können alle Beteiligten entlang der Wertschöpfungskette profitieren. Wie das geht, wird in dem neuen Use Case „Collaborative Condition Monitoring“ dargestellt.

Mehr

Smart Farming

Landwirte sind in hohem Maße von Wetter und Boden abhängig. Smart Farming trägt dazu bei, die Produkte in Bezug auf Qualität, Quantität und Preisgestaltung zu optimieren. Mit Hilfe des Data Intelligence Hub können landwirtschaftliche Daten mit Wetterdaten gemischt werden, um Maßnahmen zur Vermeidung negativer Auswirkungen zu ergreifen.

Mehr

Smart Wine

Im Weinbau spielen externe Faktoren wie das Wetter eine wichtige Rolle bei der Bestimmung des Ernteertrags. IoT-Geräte unterstützen die Optimierung des Weinbaus. Angereichert mit vergangenen, aktuellen und vorhergesagten Wetterdaten sind die Weinbauern in der Lage, die Ernte zu analysieren, zu optimieren und zu planen.

Mehr

Smart Building Information Management

Intelligentes Gebäudemanagement hilft, Ressourcen zu optimieren und Kosten zu sparen. Elektrizität kann nachhaltig genutzt werden und sowohl der Eigentümer als auch die Bewohner können Geld sparen.

Mehr

Smart Lighting

Intelligente Beleuchtungssysteme helfen, Strom zu sparen und damit die Umwelt zu schonen. Durch die Anreicherung von Live-Daten aus Glühbirnen mit Wetterdaten kann die Beleuchtung effizient und nachhaltig gesteuert werden.

Mehr

Data Intelligence Hub auf der EMO 2019

Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Metallbearbeitung auf der EMO 2019. Das Team des Data Ingelligence Hubs lädt Sie ein und stellt Ihnen ein kostenloses Ticket zur Verfügung.

Mehr

Die Trainingszeit von Neuronalen Netzen verbessern

Neuronale Netze sind eine spannende Technologie, welche heutzutage vielseitig einsetzbar ist. Jedoch gibt es ein Problem, welches bei größeren Netzwerken oft auftritt: die Trainingszeit.

Mehr

Getränke-Produktionsoptimierung

In der Getränkeproduktion sind verschiedene Akteure voneinander abhängig. Um dies zu steuern, können Daten generiert und zwischen den Akteuren verteilt werden. Ein Rollen- und Rechtesystem verhindert, dass auf die Daten unberechtigterweise zugegriffen werden kann.

Mehr

Smart Waste

Um das Abfallmanagement zu optimieren, werden Daten analysiert, um den perfekten Zeitpunkt für die Entleerung des Abfalls zu bestimmen. Die Abfallbehälter werden überwacht, und ein Sensor sendet den Füllstand und die geografische Position. Dies ermöglicht dem Abfallmanagement, die Behälter effizient zu leeren.

Mehr